Große Preisverleihung des “Ludwigs 2022”

Große Preisverleihung des "Ludwig 2022"

RheinlandAkustik, Preisverleihung, Ludwig, Preisverleihung, Mittelstand, News, Ludwig, Preisverleihung, IHK, Bonn, Rhein-Sieg, IHK, Troisdorf, Bonn, Köln, Rheinland

Am 20. Juni 2022 fand die große Preisverleihung des “Ludwig 2022” im Rhein-Sieg-Forum in Siegburg statt. Beim Ludwig werden Unternehmen des Mittelstandes der Region Bonn/Rhein-Sieg aus unterschiedlichsten Bereichen nominiert und an diesem Abend dann auch schlussendlich ausgezeichnet. Nach einem Sektempfang im Fourier des Rhein-Forums, mit dem man langsam in den Abend gestartet ist, begann gegen 18.00 Uhr der offizielle Teil des Abends durch den Dr. Christine Lötters und Michael Pieck führten.

Neben Gesprächsrunden zu aktuellen Themen wie dem immer größer werdenden Mangel an Fachkräften und welche finanziellen Hürden der Krieg in der Ukraine für mittelständische Unternehmen birgt, wurde auch immer wieder auf den Nominierungsabend zurückgeblickt.

Nach einem Sektempfang im Fourier des Rhein-Forums, mit dem man langsam in den Abend gestartet ist, begann gegen 18.00 Uhr der offizielle Teil des Abends durch den Dr. Christine Lötters und Michael Pieck führten.

Am 20. Juni 2022 fand die große Preisverleihung des “Ludwig 2022” im Rhein-Sieg-Forum in Siegburg statt. Beim Ludwig werden Unternehmen des Mittelstandes der Region Bonn/Rhein-Sieg aus unterschiedlichsten Bereichen nominiert und an diesem Abend dann auch schlussendlich ausgezeichnet. Nach einem Sektempfang im Fourier des Rhein-Forums, mit dem man langsam in den Abend gestartet ist, begann gegen 18.00 Uhr der offizielle Teil des Abends durch den Dr. Christine Lötters und Michael Pieck führten.

Neben Gesprächsrunden zu aktuellen Themen wie dem immer größer werdenden Mangel an Fachkräften und welche finanziellen Hürden der Krieg in der Ukraine für mittelständische Unternehmen birgt, wurde auch immer wieder auf den Nominierungsabend zurückgeblickt.

Nach einem Sektempfang im Fourier des Rhein-Forums, mit dem man langsam in den Abend gestartet ist, begann gegen 18.00 Uhr der offizielle Teil des Abends durch den Dr. Christine Lötters und Michael Pieck führten.

Neben Gesprächsrunden zu aktuellen Themen wie dem immer größer werdenden Mangel an Fachkräften und welche finanziellen Hürden der Krieg in der Ukraine für mittelständische Unternehmen birgt, wurde auch immer wieder auf den Nominierungsabend zurückgeblickt.

Highlight des Abends war natürlich die von allen Anwesenden herbeigesehnte Preisverleihung in den Kategorien:

  • Bonner Weltbürger: Auszeichnung für regionales unternehmerisches Engagement, Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Wachstum
  • Tonkünstler: Auszeichnung für Marketing, Vermarktung und Kommunikation
  • Humanist: Auszeichnung für CSR-Engagement und gesellschaftliche Relevanz
  • Visionär: Auszeichnung für Innovation und Digitalisierung
  • Naturfreund: Auszeichnung für besonderes Engagement in der Kategorie Nachhaltigkeit
  • BTHVN: Gesamt-Sieger in allen Kategorien

Zusätzlich wird ein Preis für die gelungene Unternehmensnachfolge vergeben. Es können sich sowohl interne als auch externe Nachfolger bewerben.

Highlight des Abends war natürlich die von allen Anwesenden herbeigesehnte Preisverleihung in den Kategorien:

  • Bonner Weltbürger: Auszeichnung für regionales unternehmerisches Engagement, Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Wachstum
  • Tonkünstler: Auszeichnung für Marketing, Vermarktung und Kommunikation
  • Humanist: Auszeichnung für CSR-Engagement und gesellschaftliche Relevanz
  • Visionär: Auszeichnung für Innovation und Digitalisierung
  • Naturfreund: Auszeichnung für besonderes Engagement in der Kategorie Nachhaltigkeit
  • BTHVN: Gesamt-Sieger in allen Kategorien

Zusätzlich wird ein Preis für die gelungene Unternehmensnachfolge vergeben. Es können sich sowohl interne als auch externe Nachfolger bewerben.

Der Gesamtsieg ging an Josef Küpper & Söhne GmbH. Weitere Preisträger sind Alurit GmbH, VHotel, Altherr, tarent, fünfdrei Eventagentur & Dirk Müller Gebäudedienste. Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich zur Auszeichnung!

Auch wenn wir keinen Preis mit nach Hause nehmen konnten, freuen wir uns über die Nominierung und die Teilnahme an der Wettbewerbsrunde. Von der Nominierung bis hin zur Preisverleihung haben wir und unser gesamtes #teamrheinland mitgefiebert und die Daumen gedrückt. Wir danken für eine gelungene Preisverleihung mit vielen tollen Gesprächen und einen schönen Abend.

Der Gesamtsieg ging an Josef Küpper & Söhne GmbH. Weitere Preisträger sind Alurit GmbH, VHotel, Altherr, tarent, fünfdrei Eventagentur & Dirk Müller Gebäudedienste. Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich zur Auszeichnung!

Auch wenn wir keinen Preis mit nach Hause nehmen konnten, freuen wir uns über die Nominierung und die Teilnahme an der Wettbewerbsrunde. Von der Nominierung bis hin zur Preisverleihung haben wir und unser gesamtes #teamrheinland mitgefiebert und die Daumen gedrückt. Wir danken für eine gelungene Preisverleihung mit vielen tollen Gesprächen und einen schönen Abend.

Wir danken für die tolle Zeit und sind stolz einer von vielen tollen Ludwigs zu sein.

Wir danken für die tolle Zeit und sind stolz einer von vielen tollen Ludwigs zu sein.