Digitale Weihnachtsfeier für die VR-Bank Rhein-Sieg eG

(Dezember 2020) Das Jahr neigt sich dem Ende und für uns wird es wieder Zeit, unseren Kunden eine einzigartige Weihnachtsfeier zu ermöglichen. In diesem Jahr stehen wir vor einer besonderen Herausforderung – welche Möglichkeiten für Veranstaltungen bietet die aktuelle Situation im Bezug auf die Coronapandemie?

Am Freitag, den 27. November, fand die Weihnachtsfeier der VR-Bank Rhein-Sieg in Form einer digitalen Weinprobe statt – die perfekte Alternative für Feiern, wie wir sie bisher gewohnt sind. Unser Team war für den einwandfreien Ton, das Licht, den aufwändigen Live-Stream und die Moderation zuständig.

Digitale Weinprobe mit innovativer Veranstaltungstechnik

Die digitale Weinprobe dauerte insgesamt 2,5 Stunden und wurde für über 350 Mitarbeiter der VR-Bank live gestreamt. Dafür wurde eigens eine gebrandete Homepage erstellt.

Vorab wurden jedem der 378 Teilnehmer fünf ausgewählte unterschiedliche Weine zugeschickt. Für die Vorauswahl dieser Weine stand dem Vorstand unseres Kunden ein Sommelier zu Rate, der die Weine auch während des Live-Streams präsentierte.

Am Abend kosteten der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Rhein-Sieg Herr Hürten und seine Begleitung diese Weine vor Ort in der Weinquelle vor. Die Vorstandsvorsitzenden Herr Schmeis, sowie Herr Löbach und ihre Begleitungen wurden live aus externen Locations zugeschaltet und konnten so zugleich die Weine kosten. Die nötigen Informationen zu den Weinen lieferte zeitgleich der Sommelier der Weinquelle.

Alle Protagonisten der digitalen Weihnachtsfeier
Alle Protagonisten (v. l. n. r.): Hendrik Brock (Moderator), Vorstandsvorsitzender Andre Schmeis mit Begleitung, Vorstandsvorsitzender Holger Hürten mit Begleitung, Vorstandsvorsitzender Ralf Löbach mit Begleitung, Sommelier und Geschäftsführer von Die Weinquelle

Zusätzlich sorgte der Büttenredner, „Ne Bergische Jung“ (Willibert Pauels) in drei 15-Minuten Slots für ordentlich Stimmung.

Da auch die neuen Auszubildenden der VR-Bank bisher keine Möglichkeit hatten sich persönlich kennenzulernen und dem Unternehmen vorzustellen, bekamen sie die Chance, dies per Video nachzuholen.

Interaktion durch innovative Ideen

Um den Zuschauern Interaktion zu ermöglichen, hatten diese die Option, Fotos in einen Firmen WhatsApp Account zu schicken und zu zeigen, wie sie die Weihnachtsfeier zu Hause verbrachten. Zeitgleich lief nebenher auf der Homepage der Weihnachtsfeier ein Chat, indem sich alle Teilnehmer miteinander unterhalten und austauschen konnten.

Zwischendurch gab es zudem an die Zuschauer gerichtete Umfragen, um festzustellen, welcher Wein am meisten zusagt. Diese Art der Kommunikation fand großen Anklang bei den Teilnehmern, da somit trotz Distanz ein Gefühl der Nähe aufkam.

Hendrik Brock (Moderator) und Holger Hürten (Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Rhein-Sieg
Hendrik Brock (Moderator) und Holger Hürten (Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Rhein-Sieg

RheinlandAkustik als Dienstleister für Ton- und Lichttechnik, Live-Streaming und Moderation

Wir waren nicht nur im Hintergrund für den technisch reibungslosen Ablauf verantwortlich, sondern wurden auch in das Programm eingebunden: unser Geschäftsführer Hendrik Brock fungierte an dem Abend unter anderem auch als Moderator.

Ein spannender und innovativer Abend, der gezeigt hat, welche Möglichkeiten es in der aktuellen Krise gibt, Nähe und Beisammensein zu schaffen – trotz Distanz.
Regie mit RheinlandAkustik
Aufbau eines Sets von RheinlandAkustik
Willibert Pauels auf der Digitaleb Weihnachtsfeier der VR Bank
Digitale Weihnachtsfeier der VR Bank
Digitale Weihnachtsfeier - VR Bank Rhein-Sieg - Website inklusive Chatfunktion
Eigens kreierte Website inklusive Chatfunktion